SEO selber machen, Suchmaschinenoptimierung selber machen

SEO selber machen – Suchmaschinenoptimierung selber machen

Viele stellen sich die Frage, ob man SEO auch einfach selber machen kann? Selbstverständlich kann man Suchmaschinenoptimierung selbst machen, denn SEO ist ja kein geheimes Wissen, sondern viel mehr eine erlernbare Technik. Hier sind wir natürlich auch schon beim sog. Knackpunkt.

Die Meisten denken folgendes über SEO: “Ich erstelle eine Webseite, schreibe etwas Text und setzte ein paar Verlinkungen, das sind sogenannte Backlinks, im Internet.”

Leider ist dem nicht so, denn dann wäre mein Job ja wirklich einfach, SEO Agenturen wären überflüssig und jeder würde es schaffen auf Seite 1 bei Google und Co. zu kommen. Suchmaschinenoptimierung ist zwar im Leitfaden für SEO von Google selbst niedergeschrieben (Google Startleitfaden), ist aber für einen Laien nicht so einfach zu verstehen. Aus diesem Grund habe ich entschlossen, eine Videoserie zu drehen, in der ich Schritt für Schritt zeige, wie SEO wirklich funktioniert und in der ich Dir einen Weg aufzeige, den viele SEO´s einfach nicht kennen bzw. gekonnt ignorieren, um weiterhin SEO aus dem Jahr 2010 zu betreiben.

Video: Suchmaschinenoptimierung selber machen


https://youtu.be/Tr2999IkQH4

Mein kostenfreier SEO Kurs

In meinem SEO Kurs bringe ich Dir Schritt für Schritt alles bei, was Du über SEO wissen musst. Zudem enthülle ich einige Kniffe, die ich in den letzten 14 Jahren gelernt habe und die man nur weiß und kenn, wenn man wirklich ein tieferes Verständnis für Suchmaschinenoptimierung entwickelt hat. Sei also gespannt und melde Dich sofort kostenfrei an:

https://www.iwebservice.de/seokurs

Wenn Du wirklich wissen willst, wie SEO funktioniert und Deine Suchmaschinenoptimierung selbst in die Hand nehmen willst, dann ist mein Kurs der einzige und auch wichtigste Schritt für Dich in Richtung Seite 1 bei Google und Co.

Hier geht es zu einem weiteren interessanten Artikel von mir: Professionelle (SEO) Optimierung

Wenn dir mein Beitrag “SEO selber machen” gefallen hat, dann würde ich mich über einen “Like” freuen.

You know what to do:

About the author

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.